Sicherer und gestärkt durch
die Corona-Krise.

Angebote und Unterstützung
von awo lifebalance

Logo Herz

Liebe Arbeitgeber,

die aktuelle Corona-Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Weder das Berufs- noch das Privatleben verlaufen derzeit, wie wir es zuvor gewohnt waren und wir begegnen den Auswirkungen von Corona in allen Lebensbereichen.

Die gegenwärtige Lage verunsichert die meisten von uns. Mit der Corona-Krise gehen Sorgen um Angehörige, die eigene Gesundheit und das materielle Wohl sowie Gefühle von Hilflosigkeit, Bedrohung und Angst einher:

  • Wie gehe ich mit meinen eigenen Ängsten und Sorgen um?
  • Wer betreut jetzt meine Kinder, da Kita und Schule geschlossen sind?
  • Was kann ich für meinen pflegebedürftigen Angehörigen tun, der im Pflegeheim lebt? Was kann ich gegen deren Einsamkeit und Langeweile tun?

awo lifebalance ist weiterhin Ihr starker Partner und bietet Ihren Beschäftigten auch in Krisenzeiten eine kompetente und zuverlässige Unterstützung in allen Fragen - ob in Quarantäne, Homeoffice oder am regulären Arbeitsplatz: Wir sind weiterhin für Sie da!

Neues Angebot – Webinare während der Corona-Krise

Wir unterstützen Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Bewältigung der Corona-Krise und bieten Ihnen wichtige Informationen und hilfreiche Tipps, um die schwierige Situation zu meistern und Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen.

In unseren neuen aktuellen Webinaren gehen wir auf die oben genannten Fragestellungen ein und zeigen Lösungswege und Handlungsempfehlungen auf, um die Krise zu bewältigen.

Unsere Webinare finden online statt und können aus dem Büro, aus dem Home-Office und auch über mobile Endgeräte besucht werden. Technische Hinweise finden Sie hier. Weitere Informationen zu unseren aktuellen Corona-Themen finden Sie weiter unten.

Unsere aktuellen Webinare zum Thema Corona

Pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen sind durch die Corona-Krise besonders betroffen. Ältere Menschen zählen zu der am meisten gefährdeten Personengruppe. Ihre Versorgung und ihr Schutz stellen nicht nur das Gesundheitssystem, sondern auch die pflegenden Angehörigen vor große Herausforderungen. Lösungsmöglichkeiten für wegfallende Versorgungsstrukturen, Schutzmaßnahmen für die häusliche Versorgung und kreative Ideen gegen die Einsamkeit sind Inhalt des Webinars.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Ideen für die individuelle Bewältigung der Pflege in der Corona-Krise kennen. Unterstützungs- und Hilfsangebote werden aufgezeigt. Impulse und Lösungsansätze für folgende Fragen werden gegeben:

  • Was kann ich für meinen pflegebedürftigen Angehörigen tun, der im Pflegeheim lebt?
  • Wie kann ich mich und meinen pflegebedürftigen Angehörigen schützen, den ich zuhause versorge?
  • Was kann ich gegen Langeweile und Einsamkeit tun?
  • Wie kann ich mit meinen eigenen Sorgen und Belastungen durch die besondere Pflegesituation umgehen und wo finde ich Unterstützung?
  • Welche organisatorischen Herausforderungen können auf mich zu kommen? Welche Möglichkeiten habe ich, wenn z. B. die Tagespflege geschlossen ist oder die osteuropäische Haushaltshilfe nicht wie geplant kommt?
  • Welche organisatorischen Veränderungen entstehen durch Corona in der Pflege, z. B. bei der Pflegebegutachtung?

Dauer: Ca. 120 Minuten, max. 45 Teilnehmer

Die Corona-Krise fordert von berufstätigen Eltern momentan eine ganze Menge. Home-Office, Home-Schooling und Haushalt unter einen Hut zu bringen stellt eine große Herausforderung dar. Es braucht jetzt Flexibilität im beruflichen und privaten Kontext, um all diesen Anforderungen gerecht zu werden. Dafür sind neue Lösungsansätze und Strategien gefragt.

Ziel

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmen der Veranstaltung werden Möglichkeiten und Herangehensweisen aufgezeigt, wie mit dieser ganz besonderen Arbeits- und Lebenssituation umgegangen werden kann.

Inhalt

  • Welche Methoden gibt es, um Beruf und Familie während der „Corona-Ferien“ gut miteinander in Einklang zu bringen?
  • Auf welche Art und Weise kann der aktuellen Situation ressourcenorientiert begegnet werden?

Dauer: Ca. 120 Minuten, als Webinar max. 45 Teilnehmer

Ein Webinar für Krisenfestigkeit, Optimismus und Gelassenheit

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt uns persönlich und gesellschaftlich vor beispiellose Herausforderungen. Die bekannten Alltagsstrukturen funktionieren nur noch begrenzt. Dramatische Nachrichten im Stundentakt bedürfen einer permanenten Neuorientierung. Eine nicht greifbare Bedrohung, Unklarheit über die zukünftigen Entwicklungen, starke Einschränkungen im Alltagsleben und ungewohnte Situationen in Beruf und Familie können zu Unsicherheit, Überforderung oder Lähmung führen.

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie es Ihnen gelingen kann, die aktuelle Krisen-Situation konstruktiv zu bewältigen und dabei gelassen und handlungsfähig zu bleiben. Dazu bekommen Sie u.a. Inspirationen zu folgenden Fragen:

  • Woher bekomme ich Stabilität, innere Stärke und Sicherheit in unseren turbulenten Zeiten?
  • Wie kann ich konstruktiv mit meiner Unsicherheit und meinen Sorgen umgehen?
  • Was hilft mir, um das Unveränderbare zu akzeptieren, Chancen und Möglichkeiten zu erkennen und meine Energie dort zu investieren?
  • Wodurch kann ich mir meiner eigenen Ressourcen und Fähigkeiten zur Krisenbewältigung bewusst werden und Zuversicht und Selbstvertrauen daraus gewinnen?
  • Wie kann ich trotz der Krise meine Lebensfreude und die positiven Seiten des Lebens pflegen?

Dauer: Ca. 120 Minuten, max. 45 Teilnehmer

Der derzeitige Arbeitsalltag wird aufgrund der Corona-Krise in vielen Firmen durch remote work bestimmt. Mitarbeiter arbeiten vornehmlich alleine aus dem Home-Office heraus. Diese veränderte Arbeitssituation erfordert ein Umdenken in der Führung und Steuerung von Teams. Damit sind nun andere Skills und Fähigkeiten gefragt, die Vorgesetzte einsetzen müssen, um ihre Mitarbeiter unter den geänderten Arbeitsbedingungen zu führen und gemeinsam Ergebnisse zu erzielen.

Ziel

Im Rahmen der Veranstaltung werden Methoden vermittelt, wie Führungskräfte ihre Teams im Home-Office motivieren und steuern können.

Inhalt

  • Wie kann Team-Spirit und Motivation aufrecht erhalten werden?
  • Welche Herangehensweisen gibt es, um Aufgaben zu managen und Ziele zu verfolgen?
  • Auf welche Art können Projekte gereviewt werden?

Dauer: Ca. 120 Minuten, max. 45 Teilnehmer

Mit theoretischem Wissen über autogenes Training und praktischen Übungen erläutert dieses etwa einstündige Webinar, wie uns Entspannung dabei hilft, in diesen Zeiten in Balance zu bleiben.

Inhalt:

• Wie sehr belastet mich diese Krise wirklich und welche Stresssymptome zeigen sich?
• Wie kann man Entspannung üben?
• Wie kann ich diese Übungen in meinen Alltag integrieren?

Dauer: Ca. 60 Minuten, max. 45 Teilnehmer

Sprechen Sie mich bei Fragen zu den Webinaren gerne an.